Fahrerkarte, Unternehmenskarte, Werkstattkarte und Kontrollkarte auslesen, auswerten und archivieren
Close
Fahrerkarte

Fahrerkarte

Die Fahrerkarte ermöglicht die Speicherung von Lenk- und Ruhezeiten und enthält die Identitätsdaten des Fahrers


Der Fahrer darf nur über eine gültige Fahrerkarte verfügen. Jede missbräuchliche Verwendung wird verfolgt und geahndet.

Anforderungen und geforderte Nachweise:

Beantragung der Fahrerkarte:

Die Fahrerkarte ist bei der für Ihren Wohnsitz zuständigen Ausgabestelle zu beantragen. Je nach Bundesland ist dies verschieden. Die Ausgabestellen können Sie unter www.kba.de einsehen.

Erhalt der Fahrerkarte:

Der Versand personalisierter Kontrollgerätekarten erfolgt innerhalb einer Woche nach Eingang des Antrages beim KBA. Sonderfälle sind die Expressbestellungen. In diesen Fällen werden Kartenbestellungen, die vor 12:00 Uhr im KBA eingehen, noch am gleichen Tag, Bestellungen, die nach 12:00 Uhr eingehen, am nächsten Werktag bearbeitet.

Gültigkeit der Fahrerkarte:

Die Gültigkeit beträgt 5 Jahre.

Erneuerung der Fahrerkarte bei Ablauf:

Wenn Sie die Erneuerung Ihrer Fahrerkarte wünschen, müssen Sie bei der zuständigen antragsbearbeitenden Stelle frühestens 6 Monate und spätestens 15 Werktage vor Ablauf der Gültigkeit einen entsprechenden Antrag stellen.

Auswirkung auf Fahrerlaubnisentzug:

Nein. Allerdings dürfen Sie während des Entzuges der Fahrerlaubnis die Fahrerkarte selbstverständlich nicht nutzen.

Kosten:

Zur Zeit liegen diese bei ca. 32 bis 42 Euro.
Der genannte Rahmen setzt sich zusammen aus Kostenanteilen für das KBA und denen der Bundesländer. Die Länder setzen die Höhe der relevanten Gebühren in eigener Zuständigkeit fest.

Weitere Informationen finden Sie beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG): www.bag.bund.de

Newsletter
 
Fernzugriff / Download
 
Remote Support mit TeamViewer Fernzugriff mit TeamViewer